Zurück Die Presse Österreichischer Chip-Hersteller AMS will Münchner Osram übernehmen
Suchen Rubriken 21. Feb.
Schließen
Anzeige
Österreichischer Chip-Hersteller AMS will Münchner Osram übernehmenAktualisiert12. Aug. 2019, 9:37

Österreichischer Chip-Hersteller AMS will Münchner Osram übernehmen

Die Presse
Das Unternehmen aus Premstätten bei Graz kündigte am Sonntagabend ein rund 4,2 Milliarden Euro schweres Übernahmeangebot für Osram an.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 21. Februar 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Die Presse

Schließen